Dietrich Drewnick – 25 jährige Mitgliedschaft

Dietrich Drewnick (Eintritt 1992) hat bis zur letzten Kommunalwahl im Jahr 2014 und bis zum Nachrücken der nächsten politischen Generation die FDP im Bauausschuss, im Planungsausschuss und in den Städtischen Betriebe Ennepetal (SBE) vertreten. Weiterlesen »

FDP stellt sich Neumitgliedern vor

„Etwas ändern, was zuändern ist. Daran möchte ich mit-wirken.“ „Nicht vor dem Fernsehersitzen und nur meckern “. „Die Regulierungswut von Rot-Grün beenden.“ Mit diesen Aussagen stellten sich Neumitglieder der FDP beim Treffen des FDP-Kreisverbandes im Hotel „Rosine“ in Ennepetal-Voerde vor. Weiterlesen »

Neues Mitglied

Wir freuen uns Christoph Martin Hedtmann bei der FDP begrüßen zu dürfen. Herr Hedtmann wurde 02.07.1972 in Hagen, Westfalen geboren und lebt seit seiner Geburt in Ennepetal.  2010 hat er als Steuerberater das Unternehmen von seinem Vater übernommen. Sein politisches Interesse gilt besonders den Themen Schule und Wirtschaft.

Neues Mitglied

Kurz vor der Landtagswahl in NRW freuen wir uns ein weiteres Mitglied in der FDP Familie begrüßen zu dürfen. Dominik Mumm wurde 1983 in Neuss geboren. Nach seinem Studium in Wuppertal unterrichtet er heute in Remscheid-Lennep am Röntgen-Gymnasium die Fächer Deutsch, Sport, Literatur. Eine seiner weiteren Kernaufgaben ist die Koordinierung der dortigen internationalen Klassen.... Weiterlesen »

FDP in Ennepetal diskutiert über Handwerk und Mittelstand

Zahlreiche Gäste kamen am gestrigen Dienstag ins Industriemuseum Ennepetal zur Podiumsdiskussion „Handwerk und Mittelstand – treibende Kraft für Wohlstand und Wachstum“ Weiterlesen »

Neues Mitglied

Wir freuen uns 2017 ein weiteres neues Mitglied in unserem Stadtverband aufzunehmen. Es zeigt, dass sich die FDP auf dem politisch richtigen Weg befindet ! Im Namen aller Mitglieder, begrüßen wir das neue Mitglied ganz herzlich in unserem Stadtverband. Wir freuen uns auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit. Frank Schilling wurde 1971 in Hamburg geboren... Weiterlesen »

Neubau Städtischer Betriebshof am Standort „Lanfert“ Geplante Kosten jetzt schon über 12 Millionen Euro!

Neubau Städtischer Betriebshof am Standort „Lanfert“ Geplante Kosten jetzt schon über 12 Millionen Euro! Weiterlesen »