Klaus Muck stellte politischen Positionen vor Wahlberechtigten des Frauenheim Wengern vor

Im Rahmen des Europawahlkampfes war Klaus Muck heute einer Einladung des Frauenheim Wengern – Leben, Wohnen, Arbeiten für Menschen mit Behinderungen gefolgt. Den Problemen dieser Menschen wird leider allzuoft zu wenig Beachtung geschenkt. Für Menschen mit Behinderungen muss Teilhabe und eine selbstbestimmte Lebensweise in Europa selbstverständlich werden.

http://www.frauenheim-wengern.de/news_2019/fdp-kandidat-europawahl-775.html